Brieke - zur Startseite
Brieke - zur Startseite

Unsere Empfehlung zum Upload ihrer Daten: Wetransfer

Wenn es an das Verschicken großer Dateien geht, gerät man bei Freemail-Anbietern schnell an die Grenzen. Bei 25 Megabyte ist meistens Schluss. Mit WeTransfer verschickt man kostenlos, schnell und ohne Registrierung bis zu zwei Gigabyte Daten an maximal 20 Empfänger. Alternativ teilt man die Dateien über einen Link. Die Daten stehen eine Woche zum Download bereit.

Und so funktioniert es:

1. WeTransfer starten
Rufen Sie die Webseite von WeTransfer auf.

2. Dateien auswählen
Klicken Sie auf "Dateien hinzufügen". Daraufhin öffnet sich ein Explorer-Fenster. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie senden möchten. Achten Sie darauf, dass die Größe aller Dateien zusammen zwei Gigabyte nicht überschreitet.

3. Ihre Nachricht an uns
Schreiben Sie ins Nachrichtenfeld Ihre Jobdetails und den Liefertermin, damit wir mit der Bearbeitung starten können. Nutzen Sie als Adresse einfach die info@brieke.de. Falls Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns gerne an: 069-970660.

4. Übertragung starten
Klicken Sie auf Übertragung. WeTransfer startet den Upload. Während der Übertragung wird der Fortschritt in Prozent und tatsächlicher Datenmenge stets aktualisiert.

5. Dateien abholen
Haben Sie die Übertragung per Mail gewählt, erhalten die Empfänger nach erfolgreichem Upload eine E-Mail mit einem personalisierten Download-Link. Die Dateien stehen auf dem WeTransfer-Server eine Woche zum Download bereit. Sobald der Empfänger die Datei(en) heruntergeladen hat, wird der Absender benachrichtigt.

Unkompliziert große Datenmengen teilen
Mit WeTransfer stellen Sie große Datenmengen bequem und einfach entweder einzelnen Personen oder einer offenen Gruppe zu Verfügung. Nach einer Woche werden die Daten automatisch gelöscht, man muss sich also um nichts mehr kümmern. Einfacher geht's kaum.